Yantra-Matte

Entspannung auf den Punkt gebracht

Start

Entspannung auf den Punkt gebracht

Entspannungsübungen mit der Yantramatte mit Techniken aus dem autogenem Training, progressiver Muskelentspannung und der Atemtechnik. Zusammengefasst zu
„Entspannung auf den Punkt gebracht“

YANTRA

Yantra kommt aus dem Sanskrit (Alt-Indische Sprache ca. 1200 v. Chr.) Yantra, von yam stützen, (er)halten) oder auch Form und tra, was so viel wie befreien bedeutet. Yantras sind rituelle Diagramme, die im Hinduismus und Tantrismus verbreitet sind, zur Meditation verwendet werden und eine anregende Funktion erfüllen sollen. Alle Yantras sind geometrische Figuren und stehen für den Pfad losgelöster Handlung.

Losgelöste Haltung trifft es am besten, denn das ist es, was wir erreichen wollen: Loslassen, Sich-gehen-Lassen. Gedanken kommen und gehen und Körper und Geist finden Ruhe und Entspannung.